Genossenschaftsrecht

Die Genossenschaften haben in den letzten Jahren als Rechtsform einen deutlichen Aufschwung erlebt. Schulen, Kindergärten, Behindertenwerkstätten, Landwirtschaftsbetriebe, Wohnungsgenossenschaften und seit neuem besonders Bürgerprojekte aus dem Bereich erneuerbarer Energien oder dem Gesundheitswesen sind aktuelle Beispiele genossenschaftlicher Aktivitäten. Ich berate Gründer bei der organisatorischen und rechtlichen Gestaltung, Organe und Gesellschafter in der Wahrnehmung Ihrer Interessen.

Zu den Schwerpunkten meiner Tätigkeit gehören:

  • Genossenschaftsgründungen
  • Satzungsänderungen
  • Bestellung und Abberufung von Organen
  • Kapitalmaßnahmen
  • Betreuung von Hauptversammlungen
  • Beratung von Aufsichtsräten und Beiräten
  • Auskunftsansprüche
  • Abfindungsstreitigkeiten und -vereinbarungen
  • Regressansprüche wegen Verletzung gesellschaftsrechtlicher Sorgfaltspflichten
  • Auflösung und Liquidation
  • Schadensersatzansprüche des Mitglieds gegen die Genossenschaft
  • Schadensersatzansprüche gegen die genossenschaftliche Gleichbehandlungspflicht
  • Ansprüche bei ungerechtfertigtem Ausschluss aus der Genossenschaft

Gerne berate ich Sie zu allen Themen rund um das Genossenschaftsrecht.